AuK 512: Lann Hornscheidt: Gender – Was soll das ganze Theater?

Lann Hornscheidt
Gender

Was soll das ganze Theater?

Aufklärung und Kritik 512
Veröffentlicht im Juli 2017
ISBN: 978-3-955660-66-6
Preis:
2,00 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
Es gibt verschiedene Rollen, die sind schon da, lange vor dir. Du kommst auf die Bühne, du wirst Teil des Theaterstücks Leben. Dir wird eine von zwei sozialen Rollen zugeteilt: weiblich oder männlich. Und dann musst du die ganze Zeit deine Performance so gestalten, dass du richtig wahrgenommen wirst, weiblich oder männlich. Die Grundrollenzuweisung, sehr viel früher schon, stellen die meisten nicht infrage. Stattdessen nehmen sie die bei Geburt zugewiesene Rolle an und versuchen sie zu erfüllen.